09./10. März 2019

Aufstellungswochenende: Wenn der Ruf der Berufung nicht kommen will – was will ich dann nicht hören?

Die gefundene Berufung im Leben ist die tiefste und authentischste Art, uns der Welt mitzuteilen und ihr zu antworten. Das empirische Wissen unseres individuellen Erfolgs gepaart mit der schöpferischen Kreativität lässt etwas in uns Entstandenes im Außen Gestalt und Form annehmen. Auf diese Weise tragen wir zu unserer Zufriedenheit bei und dienen gleichzeitig dem Leben. Wir geben der Welt für all das, was wir bekommen haben, auch etwas zurück und vertiefen damit auch den Sinn unseres Seins. Wir wollen an diesem Wochenende verstehen lernen, warum viele Menschen diesen inneren Ruf nicht hören können und wie dieses Hindernis gut zu überwinden ist.

Was Sie in diesem Kurs lernen

  • Individuelle Lösungen für individuelle Themen mit Hilfe einer eigenen systemischen Familienaufstellung
  • Einblicke in die Praxis des Systemischen Familienstellens
  • Einblicke in die Praxis der Ritualarbeit
  • Arbeit als Stellvertreter im morphogenetischen Feld

Kursdetails

  • Datum: 09./10. März 2019
  • Seminarzeit: Sa/So 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Seminarkosten: 300,00 € inklusive Getränke/Snacks

Veranstaltungsort und Kontakt

Institut Melhus Berlin
Joachim-Friedrich-Str. 41
10711 Berlin

Vorderhaus 4. OG (ohne Fahrstuhl)

Tel.: +49 (0)30 890 48 946
Fax: +49 (0)30 890 43 798

E-Mail: mail@institut-melhus.de